Haus verkaufen: Chiemgau und Region

Fragen und Antworten zum Hausverkauf

Wie verkaufe ich mein Haus richtig? Wann ist der beste Zeitpunkt fĂŒr den Hausverkauf?

Wie funktioniert die Wertermittlung? Kann ich selber mein Haus verkaufen oder ist ein Makler die bessere Wahl?

Wir geben Ihnen mit diesem Artikel alle Antworten.

Inhaltsverzeichnis Anzeigen
Hier zur kostenlosen Hausbewertung

1. Die wichtigste Frage wenn Sie ein Haus verkaufen: Was ist mein Haus wert?

Sie möchten Ihr Haus verkaufen? Am Anfang einer jeden VerkaufsĂŒberlegung wird höchstwahrscheinlich die Frage stehen: Was ist meine Immobilie eigentlich wert? Erst wenn Sie hierauf eine fachlich fundierte Antwort haben, können Sie sich einen guten Verkaufszeitpunkt ĂŒberlegen, Ihre KĂ€uferzielgruppe ausarbeiten und mit den VermarktungstĂ€tigkeiten beginnen.

Haus verkaufen: Wer fĂŒhrt eine Immobilienbewertung durch?

Wenn Sie Ihr Haus verkaufen möchten, benötigen Sie eine professionelle Immobilienbewertung. Diese können von Maklern, Gutachtern und anderen SachverstĂ€ndigen durchgefĂŒhrt werden.

Haus verkaufen: Warum ist eine professionelle Bewertung wichtig?

Wenn man das Haus verkaufen will, ist eine professionelle Immobilienbewertung entscheidend. Eine Bewertung wird immer von einem unparteiischen Dritten vorgenommen. So haben beide Seiten, KĂ€ufer und Anbieter, bei spĂ€teren Preisverhandlungen einen objektiven Orientierungswert zur Hand. Die Immobilienbewertung verhindert außerdem, dass Sie sich beim Festlegen des Angebotspreises ungewollt in die Nesseln setzen, indem Sie den veranschlagten Kaufpreis deutlich zu hoch oder zu niedrig ansetzen.

Ein zu niedriger Angebotspreis

Ein zu niedriger Angebotspreis lĂ€sst Misstrauen bei Interessenten aufkommen. Wenn eine Immobilie stark unter ihrem eigentlichen Wert angeboten wird, wird jeder Interessent den versteckten Haken (Schimmel, Schwamm, etc) suchen und sich mit konkreten Kaufangeboten zurĂŒckhalten.

Ein zu hoher Angebotspreis

Ein zu hoher Angebotspreis hingegen schreckt ab. Wucherpreise möchte niemand bezahlen, auch hier werden Sie also wenig Resonanz haben. Gehen Sie dann mit dem Preis herunter, kommt auf Interessentenseite das GefĂŒhl auf, dass Sie in wenigen Wochen noch einmal reduzieren werden. Am Ende landen Sie weit unter dem, was Ihre Immobilie eigentlich wert ist.

Wenn Sie Ihr Haus verkaufen möchten, lassen Sie sich Zeit bei Ihrer Preisfindung. Schließlich wollen Sie den besten Verkaufspreis erzielen.

Haus verkaufen: Immobilienbewertung online

Ein erster Anhaltspunkt fĂŒr den richtigen Verkaufspreis

In unserem digitalen Zeitalter ist es nicht verwunderlich, dass der erste Schritt zur Beantwortung all dieser Fragen oftmals die Googlesuche ist. Und natĂŒrlich gibt es auch Ergebnisse. Sucht man zum Beispiel nach „Immobilienwert ermitteln lassen“, bieten einige Anbieter eine Immobilienbewertung online an.

Bei dieser Art der Immobilienwertberechnung gibt der Interessent Angaben zu seiner Immobilie in ein Formular ein und erhĂ€lt am Ende eine Wertangabe. Äußerlich unterscheiden sich Immobilienbewertungsrechner kaum voneinander, da dass es nur ein paar Anbieter am Markt gibt die eine Software anbieten sehen sich die Eingabemasken relativ Ă€hnlich. Man könnte sogar denken auf allen Seiten bekommt man das gleiche.

Die Unterschiede zeigen sich in der Auswertung.

Phantasiezahlen oder Einheitszahlenbrei bei Wertermittlungen aufgrund fehlender Websitepflege ist leider RealitĂ€t. Bei uns erfolgt die Berechnung auf Basis tatsĂ€chlicher Verkaufswerte die regelmĂ€ĂŸig geupdatet werden. Persönlicher Markterfahrungen aus 15 Jahren MaklertĂ€tigkeit und Daten von GutachterausschĂŒssen tragen mit dazu bei den Verkehrswert möglichst genau zu bestimmen. Die Erfahrung und das Feedback unserer Kunden gibt uns recht, dass die QualitĂ€t unserer Verkehrswertberechnung außerordentlich gut ist.

Statistik: Wertermittlung und ImmobilienverkÀufe seit 2012

0
Vermittelte Objekte von 01/2012 bis 07/2019
0
Durchschnittliche Vertriebstage je Objekt
0
Durchschnittliche Interessentenanzahl je Objekt
0%
Erreichung des Angebotspreises beim Abschluss

Die Online Immobilienbewertung – einfach und schnell den Hauswert berechnen:

 🏠 Immobilienbewertung Schritt 1

1. Immobiliendaten eingeben

Egal ob Sie ein Haus, eine Wohnung oder ein GrundstĂŒck verkaufen.
Sichern Sie sich jetzt Ihre kostenfreie und unverbindliche MarktwerteinschÀtzung Ihrer Immobilie durch unsere ImmobiliensachverstÀndigen. Nur wer seine Immobilie zu einem realistischen Preis anbietet, kann sicher sein, beim Immobilienverkauf nicht unnötig Zeit und Geld zu verlieren.

 🏠 Immobilienbewertung Schritt 2

2. Verkaufspreisermittlung erhalten

Unsere Immobilienbewertung auf der Basis einer umfangreichen Marktrecherche und unserer lokalen Kompetenz. Unsere Verkaufspreisermittlung bietet Ihnen einen ersten Eindruck, welchen Preis Ihre Immobilie am Markt erzielen könnte, vorrausgesetzt die Vermarktung wird professionell durchgefĂŒhrt.
Unser Ergebnis erhalten Sie kurzfristig per Mail.

 🏠 Immobilienbewertung Schritt 3

3. Vor-Ort
Termin (auf Wunsch)

Eine Immobilienbewertung online kann ein erster, grober Anhaltspunkt sein. Mehr jedoch nicht. Bitte beachten Sie, dass jede Immobilie einzigartig ist.

Unsere Analyse liefert Ihnen daher eine erste GrobeinschÀtzung eines möglichen Marktwertes Ihrer Immobilie.

FĂŒr eine prĂ€zisere Bewertung empfehlen wir einen gemeinsamen Termin mit einem unserer ausgebildeten und zertifziertem WertermittlungssachverstĂ€ndigen.

Haus verkaufen: Immobilienbewertung online – ein erster Anhaltspunkt fĂŒr den richtigen Verkaufspreis!

Wertermittlung erfolgt auf Basis tatsÀchlicher Verkaufszahlen Rosenheim, Ebersberg, Traunstein, Chiemsee & Region

Onlinerechner: Hausverkauf

loader

DatenschutzerklÀrung
Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Sedlmeier Manfred

Ihre Betroffenenrechte
Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausĂŒben:

Auskunft ĂŒber Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,
Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,
Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten,
EinschrĂ€nkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dĂŒrfen,
Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und
DatenĂŒbertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben.
Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung fĂŒr die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die fĂŒr Sie zustĂ€ndige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zustĂ€ndige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (fĂŒr den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser DatenschutzerklĂ€rung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

Sie Ihre ausdrĂŒckliche Einwilligung dazu erteilt haben,
die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,
die Verarbeitung zur ErfĂŒllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,
die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein ĂŒberwiegendes schutzwĂŒrdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Löschung bzw. Sperrung der Daten
Wir halten uns an die GrundsĂ€tze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfĂ€ltigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemĂ€ĂŸig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Erbringung kostenpflichtiger Leistungen
Zur Erbringung kostenpflichtiger Leistungen werden von uns zusĂ€tzliche Daten erfragt, wie z.B. Zahlungsangaben, um Ihre Bestellung ausfĂŒhren zu können. Wir speichern diese Daten in unseren Systemen bis die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind.

SSL-VerschlĂŒsselung
Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schĂŒtzen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende VerschlĂŒsselungsverfahren (z. B. SSL) ĂŒber HTTPS.

Kontaktformular
Treten Sie bzgl. Fragen jeglicher Art per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, erteilen Sie uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme Ihre freiwillige Einwilligung. HierfĂŒr ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie fĂŒr mögliche Anschlussfragen gespeichert. Nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage werden personenbezogene Daten automatisch gelöscht.

Verwendung von Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (folgend: Google). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen ĂŒber Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA ĂŒbertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der EuropĂ€ischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens ĂŒber den EuropĂ€ischen Wirtschaftsraum zuvor gekĂŒrzt. Nur in AusnahmefĂ€llen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA ĂŒbertragen und dort gekĂŒrzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports ĂŒber die WebseitenaktivitĂ€ten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenĂŒber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser ĂŒbermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengefĂŒhrt.

Die Zwecke der Datenverarbeitung liegen in der Auswertung der Nutzung der Website und in der Zusammenstellung von Reports ĂŒber AktivitĂ€ten auf der Website. Auf Grundlage der Nutzung der Website und des Internets sollen dann weitere verbundene Dienstleistungen erbracht werden. Die Verarbeitung beruht auf dem berechtigten Interesse des Webseitenbetreibers.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sĂ€mtliche Funktionen dieser Website vollumfĂ€nglich werden nutzen können. Sie können darĂŒber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfĂŒgbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Browser Add On zur Deaktivierung von Google Analytics.

ZusĂ€tzlich oder als Alternative zum Browser-Add-On können Sie das Tracking durch Google Analytics auf unseren Seiten unterbinden, indem Sie diesen Link anklicken. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem GerĂ€t installiert. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics fĂŒr diese Website und fĂŒr diesen Browser zukĂŒnftig verhindert, so lange das Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt.

Verwendung von Google Maps
Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten ĂŒber die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. NĂ€here Informationen ĂŒber die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verĂ€ndern.

AusfĂŒhrliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen
Wir behalten uns vor, diese DatenschutzerklĂ€rung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der DatenschutzerklĂ€rung umzusetzen, z.B. bei der EinfĂŒhrung neuer Services. FĂŒr Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue DatenschutzerklĂ€rung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten
Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die fĂŒr den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation.


Ausgezeichnet von / Bekannt aus:

 🏠 Immobilienbewertung Auszeichnung
 🏠 Immobilienbewertung Auszeichnung 2
 🏠 Immobilienbewertung Rosenheim 24
 🏠 Immobilienbewertung OVB
Immobilienverband Deutschland
 🏠 Immobilienbewertung Immowelt Premiumpartner

Woher kommen die Daten fĂŒr die ermittelten Verkehrswerte und Bodenrichtwerte?

Hier gilt: da Anbieter oftmals selbst fĂŒr Ă€hnliche Immobilien sehr unterschiedliche Preise verlangen, kann es bei den Kaufpreisen zu Wertspannen kommen, die entsprechend auch die errechneten Durchschnittswerte heben oder senken können. In wenigen Minuten erhalten Sie als Ergebnis nicht nur den ermittelten Marktwert zu Ihrem Objekt, sondern auch ein ausfĂŒhrliches BewertungsexposĂ© mit Kartenmaterial, Standortfaktoren, soziodemografischen Daten, Umgebungsinformationen sowie Infrastrukturdaten. So können Sie beispielsweise prĂŒfen, ob eine Änderung des Ausstattungsstandards den Wert Ihrer Immobilie in angemessenem Maß steigern wurde oder verschiedene Wohnobjekte an der gleichen Adresse bewerten.

KĂ€ufer und VerkĂ€ufer einer Immobilie haben unterschiedliche Ansichten zum Preis. Dem KĂ€ufer ist es wichtig, nicht zu viel zu zahlen. Der VerkĂ€ufer hingegen möchte einen möglichst hohen Verkaufspreis erzielen. Im Grunde ist eine Immobilie immer so viel Wert, wie ein Interessent bereit ist dafĂŒr zu zahlen, sofern der VerkĂ€ufer diesen Preis auch akzeptiert. Das bedeutet, dass es den absoluten Preis nicht gibt. Den wie auch bei allen anderen Produkten oder Dienstleistungen richtet sich der Preis nach Angebot und Nachfrage. Der Preis bei gleichwertigen Immobilien kann dabei sehr unterschiedlich sein, da der Marktpreis je nach Lage, Bauart und Zeitpunkt der VerĂ€ußerung bestimmt wird. Umso wichtiger ist es, mittels einer professionellen Wertermittlung den Verkehrswert, beziehungsweise den aktuellen Marktwert zu bestimmen. So haben Sie als VerkĂ€ufer eine fundierte Argumentationsgrundlage gegenĂŒber dem KĂ€ufer und verhindern ein Ausbleiben von Interessenten, weil Sie selbst gegebenenfalls den Preis Ihrer Immobilie zu hoch einschĂ€tzen. Oder durch eine zu geringe WerteinschĂ€tzung Ihre Immobilie unter UmstĂ€nden zu gĂŒnstig verkaufen.

Finanzhaus Sedlmeier ➀ 100% kostenlose Wertermittlung vor Ort vom Immobilienmakler. HĂ€user, Wohnungen und GrundstĂŒcke fĂŒr BruckmĂŒhl und Umgebung.

FĂŒr die Wertermittlung der Wohnungspreise wird das Vergleichswertverfahren in Anlehnung an §15 ImmoWertV verwendet. Die Vergleichspreise stammen aus tatsĂ€chlichen WohnungsverkĂ€ufen und nicht um einen Durchschnittswert von Angebotspreisen von Immoscout oder Immowelt. Die Bodenrichtwerte bzw. GrundstĂŒckswerte stammen direkt von den zustĂ€ndigen GutachterausschĂŒssen. Hauserpreise werden nach der Sachwertverfahren ermittelt

Egal ob Einfamilienhaus, DoppelhaushĂ€lfte, Wohnung oder GrundstĂŒck. Eine Bewertung erfolgt nur, wenn eine ausreichende Anzahl von Vergleichsobjekten mit hinreichend ĂŒbereinstimmenden Zustandskriterien gefunden wurde. Die Bewertung erfolg nur fĂŒr Immobilien fĂŒr die Landkreise Rosenheim, Wasserburg, Ebersberg und Traunstein. Immobilienpreise aus anderen Landkreisen können ermittelt werden, diese sind jedoch kostenpflichtig. Nach den Vorschriften der ImmoWertV sind Abweichungen von wertbeeinflussenden Merkmalen der Vergleichsobjekte durch Zu und AbschlĂ€ge oder in anderer geeigneter Weise zu berĂŒcksichtigen. Die Immobilienpreisentwicklung wird somit genauestens berechnet damit wir Ihre Immobilie realistisch bewerten können.

2. Haus verkaufen privat oder brauche ich einen Makler?

Das kommt ganz darauf an. Pauschal gesagt werden Sie immer dann von einem Makler profitieren, wenn Sie keinerlei oder nur sehr geringe Erfahrungen im Verkauf einer Immobilie haben. Ihre Vorteile sind dabei vor allem zeitlicher, oftmals aber auch finanzieller Natur.

Wenn Sie ohne Immobilienmakler Ihr Haus verkaufen möchten, mĂŒssen Sie jede einzelne Aufgabe, von der Wertermittlung ĂŒber die Vermarktung und die Besichtigungstermine bis hin zu ÄmtergĂ€ngen und rechtlichen Fragen, selber erledigen. Haben Sie einen Immobilienmakler gefunden, der gut und vertrauenswĂŒrdig arbeitet, können Sie sich entspannt zurĂŒcklegen und dem Makler dabei zusehen, wie er/sie den besten Preis fĂŒr Sie erzielt.

Dieser Preis wird in aller Regel höher ausfallen als der, den Sie in Eigenregie erzielt hÀtten.

Der Grund ist einfach:

Makler sind Profis. Jahrelange Erfahrungen fĂŒhren zu professioneller Gelassenheit auch in heißen Verhandlungsrunden, die eigene Kundendatei eines jeden guten Maklers erhöht den Interessentenpool und somit auch die Konkurrenz auf KĂ€uferseite. Plus: Die Bezahlung des Maklers ist direkt vom erzielten Verkaufspreis abhĂ€ngig. Ein Makler, der gute Preise fĂŒr seine Kunden erzielt, steht also auch selbst wirtschaftlich besser da.

Fazit: Wenn Sie Ihr Haus verkaufen wollen und wenig Erfahrung und nicht genĂŒgend Zeit aufbringen können, empfehlen wir Ihnen einen professionellen Makler zu beauftragen.

Als zertifizierte Immobilienbewerter UnterstĂŒtzen wiR Sie bei der Wertermittlung Ihres Hauses

15 Jahre Erfahrung im Landkreis Rosenheim, Wasserburg, Traunstein, Ebersberg & Region

Als zertifizierte Immobilienbewerter unterstĂŒtzen wir ImmobilienverkĂ€ufer bereits seit 15 Jahren vor Ort – kostenfrei fĂŒr ImmobilienverkĂ€ufer!

Schnell. ZuverlĂ€ssig. Kompetent. Wir erstellen Ihnen Wertermittlungen fĂŒr Vermietungen und Verkauf von HĂ€usern, Wohnung und GrundstĂŒcken

Sedlmeier Manfred
Sedlmeier ManfredImmobilienmakler - und bewerter
Region Rosenheim, Region Wasserburg, Region Traunstein
Mehr….
Katharina Weingartner
Katharina WeingartnerBĂŒrokauffrau
Buchhaltung, Terminvergabe, Unterlagenversand
Mehr….
Julia Schwarzfischer
Julia SchwarzfischerImmobilienmaklerin - und bewerterin
Region Ebersberg,
Region Wasserburg,
Gewerbeimmobilien
Mehr….

Bei Fragen helfen wir Ihnen jederzeit weiter!

Wir sind Immobilien-Profis und beraten Sie gerne: Tel. 08039 – 9071541!

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.
Antwort erhalten Sie garantiert innerhalb von 24 Stunden!

Bitte rufen Sie mich an

RĂŒckrufservice

Oder

Anfrage per Email

Emailkontakt

Oder schauen Sie auf unserer Maklerhomepage vorbei

Haus verkaufen: Was macht ein Makler ?

Folgende Leistungen sollten fĂŒr Ihren Makler unbedingt selbstverstĂ€ndlich sein:

1. eine unverbindliche Vorbesprechung mit dem Abstecken des Verkaufsziels und der Verkaufsstrategie (wie schnell an wen fĂŒr welchen Preis)

2 .eine kostenlose und unverbindliche Wertermittlung Ihrer Immobilie

3. Einholung der verkaufsrelevanten oder gesetzlich vorgeschriebenen Unterlagen. Hierzu gehört zwingend auch ein aktueller Energieausweis

4. Erstellung eines Idealkunden in Zusammenarbeit mit Ihnen und anschließende Anpassung der Vermarktungsstrategie (Zeitung oder online oder beides, schlicht gehaltenes ExposĂ© oder emotional aufgewertetes etc.)

5. Erstellung eines ExposĂ©s samt professionellem Feinschliff. Dies gilt fĂŒr alle Fotos, Grafiken und Texte

6. Organisation der Besichtigungstermine sowie deren DurchfĂŒhrung (auch) ohne Sie

7. Beratung der Kaufinteressenten zu Krediten und rechtlichen Themen

8. FĂŒhrung der konkreten Verkaufsverhandlungen sowie PrĂŒfung der BonitĂ€t des Interessenten

9. Mitwirkung beim Verfassen des Kaufvertrages, Anwesenheit bei der SchlĂŒsselĂŒbergabe

Tipp: Mehrere Makler beauftragen? Keine gute Idee

NatĂŒrlich ist es verlockend, mehrere Makler mit dem Hausverkauf zu beauftragen und damit – scheinbar – die Verkaufschancen zu erhöhen. Auf den zweiten Blick ĂŒberwiegen jedoch die Nachteile:

1. Ihre Immobilie wird mehrmals im Internet erscheinen. Kaufinteressenten wissen nun nicht, wen Sie kontaktieren sollen, und werden im Zweifel die Finger davon lassen.

2 .Sie mĂŒssen mehreren Maklern Zeitfenster fĂŒr die Besichtigungstermine zur VerfĂŒgung stellen und laufen Gefahr, den Überblick zu verlieren.

3. Die Iinteressenten spielen die Makler gegeneinander mit dem Preis aus: „Bei Herrn XY zahle ich nur, wenn Sie mir das Haus gĂŒnstiger geben kaufe ich es bei Ihnen“ – Am Ende verkaufen Sie Ihr Haus zum niedrigsten Preis und nicht zum Besten.

3. Haus verkaufen: was bedenken?

Wie lange dauert ein Hausverkauf ?

ZunĂ€chst einmal ist es wichtig, mit realistischen Erwartungshaltungen an den Hausverkauf heranzugehen. Machen Sie sich bewusst: Sie verĂ€ußern kein Kinderfahrrad, sondern eine Immobilie. Wenn Sie Ihr Haus verkaufen möchten, benötigen Sie im Schnitt zwei bis vier Monate , je nach Lage und Zustand der Immobilie kann es jedoch zu deutlichen Abweichungen von diesem Wert kommen.

Am gefragtesten sind Neubauten in Deutschlands beliebten StĂ€dten. Hier kann das Haus innerhalb weniger Wochen den Besitzer wechseln. Ist die Immobilie hingegen renovierungsbedĂŒrftig oder liegt sie in einer strukturschwachen Region, kann der Verkaufszeitraum auch 12 Monate oder mehr betragen.

Die Beauftragung eines versierten Maklers wird den Verkauf in aller Regel beschleunigen.

Dies hat folgende GrĂŒnde:

1. Ein Makler weiß, wie er Ihre Immobilie am effektivsten vermarktet und Streuverluste reduziert. Außerdem verfĂŒgt er ĂŒber einen firmeneigenen Interessentenpool.

2. Durch eine frĂŒhzeitige BonitĂ€tsprĂŒfung etwaiger KĂ€ufer sparen Sie wertvolle Zeit, sollte der Interessent doch nicht so solvent sein wie angegeben.

3. Makler sind geschult in Verhandlungstechniken und bewegen Kaufinteressenten frĂŒher zur Abgabe eines konkreten Angebots.

4. Ein Makler kennt seine Pappenheimer: Er ist mit Land und Leuten vertraut und spricht die „Sprache“ der Einheimischen.

Bei Fragen helfen wir Ihnen jederzeit weiter!

Wir sind Immobilien-Profis und beraten Sie gerne: Tel. 08039 – 9071541!

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.
Antwort erhalten Sie garantiert innerhalb von 24 Stunden!

Bitte rufen Sie mich an

RĂŒckrufservice

Oder

Anfrage per Email

Emailkontakt

Oder schauen Sie auf unserer Maklerhomepage vorbei